Wann benutzt Man(n) welches Waschmittel?

Die Antwort ist: Buntes mit Colorwaschmittel, Weißes mit Vollwaschmittel, Wolle und Seide mit Feinwaschmittel! Das war es schon – easy.

Um es Euch ein wenig einfacher zu machen, hier noch ein paar Beispiele:

  • Colorwaschmittel (bis 60°C): bunte Handtücher, Bettwäsche, Jeans, Shorts, Shirts
  • Vollwaschmittel (30 und 95°C): Socken, Hemden, Boxershorts, Küchenhandtücher
  • Feinwaschmittel (20 und 40°C): Wollpullover, Seidenhemd

Was ihr in jedem Fall vermeiden solltet: Hohe Temperaturen, und empfindliche bunte Wäsche zusammen mit Vollwaschmittel. Vollwaschmittel enthält immer etwas Bleiche und schnell wird aus dem schwarzen ein graues Shirt.

Unser TIPP:
Wer es ganz einfach halten will, der nimmt einfach immer Colorwaschmittel! Denn sind wir ehrlich: Die Nuancen sind gering. Zwar kann man durch das ein oder andere Waschmittel in der ein oder anderen Situation durchaus noch etwas heraus holen. Wirklich etwas falsch machen, kann man mit einem Colorwaschmittel aber nicht.

, , markiert